Den Kinderrücken entlasten!

Rückenbelastung

Achten Sie stets auf das Gewicht des Schulranzen-Inhaltes, da das Tragen von zu schwer bepackten Schulranzen langfristig zu Haltungsschäden führen kann. Es ist wichtig, dass die scheren Bücher nahe am Rücken liegen, dafür ist ein spezielles Buchfach im Schulranzen vorgegeben. Wichtig ist ebenfalls ein Hüftgurt. Hier wird das Gewicht mit auf die Hüften verlagert und damit der Rücken entlastet. Ein Brustgurt ist ebenfalls von Bedeutung, da er dafür sorgt, dass die Tragegurte fest auf den Schultern sitzen. Ebenfalls ein gut gepolsterter Rücken sowie gepolsterte, höhenverstellbare Tragegurte sollte bei der Wahl des richtigen Schulranzens berücksichtigt werden. Hier finden Sie noch weitere Information, die Ihnen bei dem Schulranzenkauf behilflich sein können: Der richtige Schulranzen.

Bewegungsmangel

Animieren Sie Ihr Kind zur täglichen Bewegung! Kinder, die sich nicht richtig "Austoben" können und keiner sportlichen Aktivität nachgehen neigen dazu, dass die Rückenmuskulatur geschwächt ist. Dies hat zur Folge, dass alltägliche Bewegungsabläufe nicht richtig ausgeführt werden können. Gerade in der heutigen Zeit, in der die Spielekonsolen, Fernseher, Smartshones etc. den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder bremst, sollten Eltern für die moderne Technik feste Zeiten einräumen, damit die Bewegung auf keinen Fall zu kurz kommt.

Haltungsschäden

Achten Sie bei Ihrem Kind immer auf die richtige Körperhaltung (erklären Sie ihrem Kind auch den Grund dafür), da aufgrund falscher Körperhaltung wie z.B. falsches Sitzen, Stehen, Liegen, falsches Bücken, Heben und Tragen von Lasten Haltungsschäden entstehen.

Entlastungsmöglichkeiten

grundsätzlich sportliche und gymnastische Aktivitäten wie z.B.:

1. Radfahren: entlastet Rücken und Gelenke, regelmäßige Bewegung fördert Stoffwechsel
2. Schwimmen: und Rückenschwimmen ist gesund, Wirbelsäule wird durch Wasserauftrieb entlastet, Bandscheiben und Gelenke werden entlastet, Muskulatur und Herz-Kreislaufsystem werden trainiert

Aber auch das ganz normale Austoben auf dem Spielplatz, Sportplatz etc. ist für die Kinder enorm wichtig.